Sie investieren in Ihre persönliche Weiterentwicklung und Ihr Wohlergehen


Als Heilpraktiker für Psychotherapie richtet sich mein Angebot ausschließlich an Selbstzahler. Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten in der Regel nicht.

 

Da sich häufig schon in der ersten Sitzung bei vielen Patienten eine spürbare Verringerung des Leidens, ein Zuwachs an positiver Entspannung und wertvollem Wissen sowie überraschende, neue Einsichten ergeben, sind die 68 € pro Stunde eine lohnende Investition.

 

Gerade in den ersten Sitzungen nehme ich mir gern mehr Zeit für Sie. Die Erfahrung zeigt, dass Sie dann mehr mitnehmen können, da wir entspannter und vielschichtiger arbeiten können. Im Mittel dauern diese ersten Sitzungen anderthalb bis zwei Stunden.

 

Das Honorar ist in den ersten drei Sitzungen in bar gegen Quittung zu bezahlen. Danach können Sie eine Rechnung bekommen und überweisen bequem den fälligen Betrag.

 

Vereinbarte Termine müssen spätestens 24 Stunden vorher von Ihnen abgesagt werden. Andernfalls behalte ich mir vor, ein Ausfallhonorar in Höhe eines Stundensatzes von 68 € in Rechnung zu stellen.

 

Da es körperliche Ursachen für psychische Störungen geben kann, ist es erforderlich, dass Sie, am besten vor dem ersten Besuch bei mir, einen Haus- oder Facharzt aufsuchen und körperliche Ursachen ausschließen lassen. Ihr Arzt klärt Sie auch über eine mögliche Entbindung von der Schweigepflicht auf.


Wichtig: Wenn Sie mich nicht persönlich erreichen und dringend Hilfe brauchen,

sich zB schon einmal Gedanken über Selbstmord gemacht haben,

rufen Sie bitte gleich die bundesweit kostenlose Hilfenummer der Telefonseelsorge an:

 

0800 111 0 111


Hallo, ich bin Mario Hauff. Nach Studium der Elektrotechnik an der Ruhr-Universität Bochum und langjähriger internationaler Tätigkeit im Bereich Mikroelektronik entschied ich mich aus Berufung für den Umstieg zur Psychotherapie. Mittlerweile bin ich überzeugter Heilpraktiker beschränkt auf das Gebiet der Psychotherapie mit Spezialisierung auf Kognitive Verhaltenstherapie. Meine Spezialisierungen sind eine praktische & integrative kognitive Verhaltenstherapie-Ausbildung (piKVT) bei Franziska und Uwe Luschas in Fürth sowie ein CBASP Intensivtraining bei der FFAP in Freiburg. Neben meiner Tätigkeit in der Gemeinschaftspraxis von Hannah Lettmann in Hildesheim arbeitete ich dort auch als Dozent in der Heilpraktikerschule ArsLumina.

Porträtfoto: robertmajenka.com